Aktuell bittet flying help e.V. nicht um Geldspenden.

Das Projekt auf der griechischen Insel Kos wurde nach 7 Jahren erfolgreicher Arbeit Ende 2022 eingestellt. Der Hotspot auf Kos wurde mit EU Mitteln ausgebaut,
die Arbeit im Hotspot wurde für uns als NGO vom griechischen Staat unmöglich gemacht.

Danke an alle ehrenamtlichen Helfer, ihr habt großartige Arbeit geleistet und viele Menschenleben gerettet.

Danke an alle Spender, die diese Arbeit ermöglicht haben.